Composite Solutions AG Ihr Konto  Warenkorb  Kasse  
  Startseite » Katalog » Allgemeine Geschäftsbedingungen Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Kategorien
Bootsbeschichtungen->
Harzsysteme->
Klebstoffe->
Fasern->
Farben/Lacke->
Spachtelmassen
Füllstoffe
Trennmittel->
Stützstoffe->
Halbfabrikate->
Vakuumtechnik->
Arbeitssicherheit->
Werkzeuge->
Zubehör->
Spezialprodukte
Dokumente->
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Informationen
Liefer- und
 Versandkosten

Privatsphäre
 und Datenschutz

Unsere AGB's
Kontakt
Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Die vorliegenden allgemeinen Geschftsbedingungen gelten fr alle Geschftsbeziehungen zwischen Composite Solutions AG und ihren Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung. Jegliche von unseren Geschftsbedingungen abweichenden Bedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, Composite Solutions AG hat diesen im Einzelfall ausdrcklich schriftlich zugestimmt. Bei bersetzungen dieser AGB in andere Sprachen gilt in Zweifelsfllen immer die deutsche Version.

Zustandekommen des Vertrages

Alle Angebote der Composite Solutions AG sind freibleibend und knnen jederzeit gendert werden, wenn sie von Composite Solutions AG nicht ausdrcklich als verbindlich erklrt wurden. Ein Vetrag kommt nur zustande, wenn dies mit einer schriftlichen Auftragsbesttigung erklrt wurde oder wenn bestellte Ware ausgeliefert wird. Mndliche Abmachungen bedrfen einer schriftlichen Besttigung, um Gltigkeit zu erlangen. Composite Solutions AG behlt sich das Recht vor, Fehler (wie Schreibfehler, Berechnungsfehler) nachtrglich zu korrigieren.

Warenlieferung

Von Composite Solutions AG angegeben Lieferfristen werden nach bestem Wissen angegeben, bleiben aber unverbindlich. Fr Waren, die Composite Solutions AG am Lager hat, betrgt die Lieferfrist normalerweise 2-3 Tage. Im Falle von hherer Gewalt, Streiks, Lock-outs oder Lieferverzgerungen unserer Lieferanten ausserhalb unseres Einflussbereichs wird die Composite Solutions AG vor jeder Haftung entbunden, auch wenn ein Termin von uns explizit besttigt wurde. Composite Solutions AG kann Waren in mehreren Teilen liefern und verrechnen. Die Frachtkosten der Erstlieferung trgt immer der Kunde, bei weiteren Teillieferungen knnen auch diese Frachtkosten dem Kunden verrechnet werden, wenn ihm dies unmittelbar nach Bestelleingang mitgeteilt worden ist.

Leistungen in Form von Beratung, Projektmanagement und sonstigen Ttigkeiten

Composite Solutions AG bert den Kunden nach bestem Wissen und Gewissen. Composite Solutions AG kann jedoch keine Verantwortung fr die Arbeiten Dritter bernehmen. Gutachten, Stellungnahmen und dergleichen gelten erst mit ihrer rechtsgltigen Unterschrift als verbindlich. Nachtrgliche nderungen eines Leistungsinhaltes knnen Anpassungen des vereinbaren Honorars zur Folge haben.

Kunden haben ohne besondere Aufforderung rechtzeitig alle fr eine ordentliche Erbringung der Leistung erforderlichen Unterlagen und Informationen zur Verfgung zu stellen. Composite Solutions AG darf davon ausgehen, dass diese Unterlagen und Informationen richtig und vollstndig sind.

Gefahrbergang

Die Gefahr von unbeabsichtiger Zerstrung oder Beschdigung der Waren gehen beim Versenden der Ware an die mit dem Transport beauftragte Firma ber. Mit der Entgegennahme der Waren geht diese Gefahr an den Kunden ber.

Preise

Es gelten die bei Bestelleingang verffentlichten Preise. Bei offensichtlichen Schreib-, Druck- und/oder Rechenfehlern sind nachtrgliche Preisanpassungen vorbehalten. Alle Preise sind in CHF und beinhalten geeignete Verpackung zur Lieferung. In den Preisen nicht eingeschlossen sind gesetzliche Mehrwertsteuer, Fracht und Versicherung. Composite Solutions AG behlt sich das Recht vor, auf Grund von vernderter Kostensituation ihre Preise anzupassen, falls mehr als 1 Monat seit der Bestellung vergangen sind.

Versandkosten

Die Lieferung erfolgt zu den jeweils ausgewiesenen Versandkosten einem von Composite Solutions AG als geeignet angesehenen Transportunternehmen. Kosten fr abweichende Lieferwnsche des Kunden werden separat verrechnet. Gefahrenguttransporte von Waren in grsseren Mengen knnen mit teilweise erheblichen Mehrkosten verbunden sein.

Zlle

Bei Warenlieferungen in Lnder ausserhalb der Schweiz knnen Einfuhrabgaben anfallen. Diese hat der Kunde zu tragen hat. Der Kunde ist fr die ordnungsgemsse Abfuhr der notwendigen Zlle und Gebhren verantwortlich. Einfuhrabgaben sind keine Versandkosten.

Zahlungsbedingungen

Der Kunde erhlt mit der Lieferung eine Rechnung, welche innerhalb von 20 Tagen ohne Abzge zu begleichen ist. Alle unberechtigten Abzge werden nachbelastet, es sei denn, Composite Solutions AG hat andere Zahlungskonditionen schriftlich besttigt. Spezialanfertigungen und Ware, die nicht im normalen Produktesortiment der Composite Solutions AG ist, wird grundstzlich gegen Vorauskasse geliefert.

Vertrags- und Rechnungswhrung ist CHF. Jegliche Preisangaben in anderen Whrungen auf unseren Webseiten und in Katalogen gelten ausschliesslich als Richtpreise.

Composite Solutions AG behlt sich das Recht vor, fr Kunden oder Auftrge Lieferungen gegen Vorauskasse bis zur Hhe des Auftragswerts, gegen Nachnahme oder gegen eine Bankgarantie auszufhren. Kunden, welche Ausstnde ber ein individuell definiertes Kreditlimit haben, werden, auch fr unerledigte laufende Lieferungen, ausschliesslich gegen Vorauskasse beliefert. Bestehende Vetrge bleiben auch in diesem Falle gltig. Bei der Zahlung anfallende Spesen sind vom Kunden zu tragen.

Verzug, Mahnkosten

Fr nach Verzugseintritt entstandene Mahnkosten wird eine Mahnkostenpauschale in Hhe von CHF 10.00 berechnet, sofern nicht nachgewiesen wird, dass diese Aufwendungen nicht oder wesentlich niedriger entstanden sind. Zuzglich kann ein Zins von 8% p.A. ab Verzugseintritt verrechnet werden. Falls Composite Solutions AG durch einen Zahlungsverzug nachweislich hhere Kosten entstanden sind, knnen diese zustzlich verrechnet werden. Weitergehende Ansprche, insbesondere hinsichtlich der Durchsetzung der Forderung durch ein Inkassobro oder einen Rechtsanwalt, bleiben unberhrt.

Composite Solutions AG ist berechtigt, im Falle eines Verzugs den betreffenden Vertrag einseitig zu kndigen.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Vertrag Eigentum von Composite Solutions AG. Bei Zahlungsverzug ist Composite Solutions AG berechtigt, vom Vertrag zurckzutreten und die Kaufsache zurckzufordern.

Widerruf

Composite Solutions AG behlt sich vor, auch nach Vertragsabschluss eine Bonittsprfung durchzufhren und bei negativem Ergebnis vom Vertrag zurckzutreten.

Fr den Fall, dass ein Lieferant trotz vertraglicher Verpflichtung die bestellte Ware nicht mehr liefert und dies zu einem von Composite Solutions AG unverschuldeten, nicht nur vorbergehenden Leistungshindernis fhrt, ist Composite Solutions AG zum Rcktritt berechtigt. Im Falle des Rcktrittes wird der Kunde unverzglich ber die Nichtverfgbarkeit informiert und bereits erbrachte Gegenleistungen unverzglich erstattet.

Der Kunde kann ungebrauche Ware in Originalverpackung bis zwei Wochen nach Erhalt der Lieferung zurcksenden, allerdings nur nach vorheriger Absprache mit Composite Solutions AG. Die Kosten der Rcksendung trgt der Kunde, es sei denn, die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellten. Der Kunde trgt die Beweislast fr die Absendung der zurckzusendenden Waren. Bereits bezahlte Betrge werden dem Kunden nur gutgeschrieben oder zurckvergtet, wenn er keine anderweitigen Ausstnde bei Composite Solutions AG hat. Angebrauchte Ware, zugeschnittene Fasern und Spezialanfertigungen sind von diesem Rckgaberecht ausgeschlossen. Ebenfalls ausgeschlossen ist das Widerrufsrecht bei Vetrgen ber Beratungs- und Projektmanagementfunktionen.

Der Kunde hat die ihm gelieferte Ware unverzglich nach Erhalt auf Transportschden zu prfen und gegebenenfalls Composite Solutions AG und die zustndige Transportfirma zu informieren.

Aufrechnung

Die Aufrechnung ist nur zulssig, wenn die Forderung des Kunden durch Composite Solutions AG anerkannt oder rechtskrftig festgestellt ist.

Zurckbehaltungsrecht

Ein Zurckbehaltungsrecht besteht nur, wenn Gegenanspruch des Kunden auf demselben Vertragsverhltnis beruht.

Gewhrleistung, Haftung

Sind die gelieferten Waren im Zeitpunkt des Gefahrbergangs mangelhaft, wird Composite Solutions AG fr die Beseitigung des Mangels oder Ersatzlieferung sorgen. Bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung kann der Kunde Herabsetzung der Vergtung oder nach Wahl Rckgngigmachung des Vertrages verlangen.

Composite Solutions AG kann nicht fr weitergehende Schden haftbar gemacht werden, insbesondere nicht fr entgangenen Profit oder andere finanzielle Verluste des Kunden. Dies gilt sowohl fr die Firma Composite Solutions AG, als auch fr deren Angestellte, Vertreter und Agenten.

Unsere Haftung fr eigenes Verschulden, sowie das unserer gesetzlichen Vertreter und Erfllungsgehilfen beschrnkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlssigkeit. Dies gilt nicht fr die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und das Fehlen zugesicherter Eigenschaften. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberhrt.

Bei Beratungs- und Projektmanagementfunktion der Composite Solutions AG ist die Haftung, soweit gesetzlich zulssig, auf das Doppelte des Honorars fr den betroffenen Auftrag beschrnkt.

Schutz- und Nutzungsrechte

Ein Hinweis auf die bestehende Kundenbeziehung, insbesondere im Rahmen der Werbung oder als Referenz ist nur bei gegenseitigem Einverstndnis gestattet.

Datenschutz

Die fr die Geschftsabwicklung notwendigen Daten werden unter Beachtung der geltenden Bestimmungen gespeichert und bei der Bestellabwicklung gegebenenfalls an verbundene Unternehmen sowie Dritte zur Bestellabwicklung, Systembetreuung und Kontrolle eingeschaltete Unternehmen weitergegeben.

Salomonische Klausel

Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinden Geschftsbedingungen ungltig oder unwirksam, so wird hierdurch die Gltigkeit der brigen Bestimmungen nicht berhrt. Eine entsprechend ungltige Bestimmung wird durch eine Klausel ersetzt, die mglichst nahe an der Absicht der ungltigen Bestimmung liegt.

Anwendbares Recht

Es gelten die Bestimmungen des schweizerischen Rechtes, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder ins Ausland geliefert wird.

Gerichtsstand

Gerichtsstand fr alle Ansprche im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung ist Bern. Composite Solutions AG ist berechtigt, auch am allgemeinen Gerichtsstand des Kunden zu klagen.

Version vom 19.11.2007

Weiter
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Bestseller
01.Mischbecher 30 ml transparent mit Skala
02.Glasmatte M-123 ADV 450 g/m² 125 cm 1BC pulvergebunden, Rolle, per kg
03.Pipette Plastik 3 ml
04.Glasgelegeband biaxial 300 g/m² +/-45° 12.5 cm, per m¹
05.Glasgewebe 163 g/m² Köper 2/2 FK-144 100 cm, per m¹
06.Glasgewebe 280 g/m² Köper 2/2 92125 FK-144 100 cm, per m¹
07.Glasgewebe 163 g/m² Köper Silan 100 cm, per m¹
08.Mischbecher PP 200 ml transparent
09.Abreissgewebe 83 g/m² PAD mit rotem Kennfaden 75 cm, per m¹
10.Weicon Contact VA 100 Sekundenkleber 12 g Pen
Sprachen
Deutsch Français

Copyright © 2017 Composite Solutions AG
Powered by osCommerce

Gugus